SLOONO.de-API Account: Massensms

Aus SLOONO.de-API

Wechseln zu: Navigation, Suche

Es können Informationen zu den Massensmstabellen abgerufen werden. Außerdem kann der Tabelleninhalt geändert werden.

Inhaltsverzeichnis

API

Anfrage

Adresse: http://www.sloono.de/API/httpkonto.php?section=tab

Parameter Typ Beschreibung Standard
user Text Username  
password Text MD5-Hashwert des Passworts  
action Text Ein Befehl:
  • view
  • add
  • delete
  • change

Abhängig vom Befehl müssen noch ggf. zusätzliche Parameter angegeben werden.

view
return Text Mit dieser Variable wird das Antwortformat festgelegt. Mit text wird die Antwort als Mehrzeiliger Text zurückgegeben während xml ein XML-Schema liefert. text
httphead Zahl Wenn httphead auf 1 gesetzt wird, so werden bei Fehlern HTTP-Header ungleich 200 gesendet. Beim Wert 0 muss der Fehler aus der Antwort abgelesen werden. 1

Alle Variablen, die keinen Standartwert haben müssen gesetzt werden!

Befehle

  • view - Tabellenliste holen
    Der Befehl view gibt die Liste der vorhandenen Massensms-Tabellen aus. Es sind keine weiteren Parameter erforderlich.
     
  • add - Eine neue Zeile in eine Tabelle hinzufügen
    Parameter Typ Beschreibung
    name Text Name der gewählten Tabelle. Dieser Wert muss gesetzt werden!
    col1 Text Die erste Spalte enthält immer eine gültige Handynummer. Dieser Wert muss gesetzt werden!
    col... Text

    Wenn die Tabelle mehrere Spalten besitzt (col2, col3, .... ) können diese auch gefüllt werden.

    Diese Parameter müssen zu den normalen Parametern zusätzlich noch angegeben werden.
     
  • delete - Eine Zeile in einer Tabelle löschen
    Parameter Typ Beschreibung
    name Text Name der gewählten Tabelle. Dieser Wert muss gesetzt werden!
    handynummer Text Handynummer, deren Zeile gelöscht werden soll. Dieser Wert muss gesetzt werden!
    Diese Parameter müssen zu den normalen Parametern zusätzlich noch angegeben werden.
     
  • change - Eine Zeile in einer Tabelle ändern
    Parameter Typ Beschreibung
    handynummer Text Handynummer, deren Zeile geändert werden soll. Dieser Wert muss gesetzt werden!
    name Text Name der gewählten Tabelle. Dieser Wert muss gesetzt werden!
    col1 Text In der ersten Spalte steht die Handynummer. Soll diese geändert werden muss mit col1 eine gültige Nummer übergeben werden. Dieser Wert ist optional.
    col... Text

    Wenn die Tabelle mehrere Spalten besitzt (col2, col3, .... ) können diese auch gefüllt werden.

    Kurz: Mit handynummer wird die Zeile ausgewählt, mit col1, col2, ... werden die Zellen in der Zeile neu geschrieben. Diese Parameter müssen zu den normalen Parametern zusätzlich noch angegeben werden.

Antworten

Eine Vorauswahl wird bereits mit dem HTTP-Header der Antwort getroffen. Wenn etwas anderes als HTTP 1/1 200 OK als Antwort empfangen wird ist ein Fehler aufgetreten. Zurückgegeben wird ein Fehlercode, ein Fehlertext und Informationen (falls vorhanden).

Beispiele

So kann eine GET-Anfrage aussehen:

http://www.sloono.de/API/httpkonto.php?user=musteruser&password=e16b2ab8d12314bf4efbd6203906ea6c&section=tab&action=view

So kann eine Textantwort aussehen:

  1. 101
  2. Erfolgreiche Abfrage
  3.  
  4. Command: List tables
  5. Tables:
  6.     Table1: Test


Empfehlung

Es ist empfehlenswert bei den Massentabellen return=xml zu verwenden und die Antworten mit einem XML-Parser auszuwerten. Bei den Massensmstabellen werden manche Informationen wie z. B. der Tabelleninhalt verschachtelt zurückgegeben, da ist ein XML-Parser die optimale Lösung.

Quellcodebeispiele

PHP

  1. <?php
  2.  
  3. function Massensmstabellen($User,$Password) {
  4.     if(strlen($User) == 0) return false;
  5.     if(strlen($Password) == 0) return false;
  6.     $url = "http://www.mmsclick.de/API/httpkonto.php?section=tab";
  7.     $url .= "&user=".urlencode($User);
  8.     $url .= "&password=".md5($Password)."&httphead=0";
  9.     $Antwort = @file($url);
  10.     if($Antwort == false) return false;
  11.     if(trim($Antwort[0]) != 101) return false;
  12.     $ant = false;
  13.     for($i=5;$i<count($Antwort);$i++) {
  14.         $x = explode(": ",trim($Antwort[$i]));
  15.         if(trim($Antwort[$i]) != "") $ant[$x[0]] = $x[1];
  16.     }
  17.     return $ant;
  18. }
  19.  
  20. function ZeileHinzufuegen($User,$Password,$Tabelle,$Daten) {
  21.     if(strlen($User) == 0) return false;
  22.     if(strlen($Password) == 0) return false;
  23.     if(strlen($Tabelle) == 0) return false;
  24.     if(!is_array($Daten) || count($Daten) == 0) return false;
  25.     $url = "http://www.mmsclick.de/API/httpkonto.php?section=tab";
  26.     $url .= "&action=add&user=".urlencode($User);
  27.     $url .= "&password=".md5($Password)."&httphead=0";
  28.     $url .= "&name=".urlencode($Tabelle);
  29.     foreach($Daten as $i => $cell)
  30.         $url .= "&col".($i + 1)."=".urlencode($cell);
  31.     $Antwort = @file($url);
  32.     die(print_r($Antwort,true));
  33.     if($Antwort == false) return false;
  34.     if(trim($Antwort[0]) != 102) return false;
  35.     if(trim($Antwort[3]) != "Command: Add row.") return false;
  36.     return true;
  37. }
  38.  
  39. function ZeileLoeschen($User,$Password,$Tabelle,$Handynummer) {
  40.     if(strlen($User) == 0) return false;
  41.     if(strlen($Password) == 0) return false;
  42.     if(strlen($Tabelle) == 0) return false;
  43.     if(strlen($Handynummer) == 0) return false;
  44.     $url = "http://www.mmsclick.de/API/httpkonto.php?section=tab";
  45.     $url .= "&action=delete&user=".urlencode($User);
  46.     $url .= "&password=".md5($Password)."&httphead=0";
  47.     $url .= "&name=".urlencode($Tabelle);
  48.     $url .= "&handynummer=".urlencode($Handynummer);
  49.     $Antwort = @file($url);
  50.     if($Antwort == false) return false;
  51.     if(trim($Antwort[0]) != 102) return false;
  52.     if(trim($Antwort[3]) != "Command: Delete row.") return false;
  53.     return true;
  54. }
  55. ?>
  56.  
  57. <?php
  58. $massensmstab = Massensmstabellen("Max","PW von Max");
  59. if($massensmstab == false)
  60.     echo "Fehler!";
  61. else {
  62.     echo "<h1>MMSCLICK Massensmstabellen</h1><ol>";
  63.     foreach($massensmstab as $var => $wert)
  64.         echo "<li>".$wert."</li>\n";
  65.     echo "</ol>";
  66. }
  67. ?>
  68.  
  69. <?php
  70. if(ZeileHinzufuegen("Max","PW von Max","Tabelle",
  71.                     array("+12(123)12345678","Variable A")))
  72.  
  73.     echo "+12(123)12345678 wurde hinzugef&uuml;gt.";
  74. else
  75.     echo "+12(123)12345678 konnte nicht hinzugef&uuml;gt werden!";
  76. ?>
  77.  
  78. <?php
  79. if(ZeileLoeschen("Max","PW von Max","Tabelle","+12(123)12345678"))
  80.     echo "+12(123)12345678 wurde gel&ouml;scht.";
  81. else
  82.     echo "+12(123)12345678 konnte nicht gel&ouml;scht werden!";
  83.  
  84. ?>
Meine Werkzeuge